Konzerte

IMG
OTTO - Live
Weitere Events - 24.05.2022

Otto verschiebt seine für Herbst geplante Live-Tournee aufgrund der aktuellen Situation. Die für September bis November 2021 geplante Herbsttournee mit dem neuen Programm „OTTO - Live“ startet nun genau ein Jahr später, im September 2022. „Ich würde so viel lieber jetzt schon auf Tournee gehen – allein schon, um die Wartezeit auf die nächste Tour zu verkürzen, aber es geht leider nicht“, sagt Otto. Aber es gibt auch eine gute Nachricht: Es werden mehr Shows sein als ursprünglich geplant. Für diesen Herbst waren insgesamt 40 Termine in 37 Städten angesetzt. Nun werden es – ein Jahr später – ganze 42 Shows in 39 Städten Wenigstens ein kleiner Trost für die Fans – und auch für Otto. „Ich komme dann später, dafür dann aber öfter, ok?“ Bereits gekaufte Tickets behalten ihre Gültigkeit. Zur PERSON: Wenn es ein Mensch geschafft hat, dass sein Vorname reicht, um ihn vorzustellen, hat er es weit gebracht. Wenn es auch noch der eigene Vorname ist, und nicht ein künstlicher, wie Loriot oder Campino, hat er´s noch weiter gebracht. Wenn es außerdem kein Spitzname ist, wie Bully oder Birne , und keine Verniedlichung, wie Calli, Wowi, Litti oder gar Naddel, ist er beinah am Ziel. Fehlt bloß noch, dass es sich um einen durchaus gebräuchlichen Vornamen handelt: Otto hießen immerhin vier deutsche Kaiser und mindestens ebenso viele deutsche Erfinder wie Otto Lilienthal, der schon fliegen konnte, bevor es Flughäfen gab, Otto von Guericke, der die Luftpumpe erfand, noch bevor es Fahrradpannen gab, und natürlich Otto von Bismarck, der den Hering salonfähig machte. Otto hat immerhin das feuchte Lispeln gesellschaftsfähig gemacht – seine Stimme ist selbst dann unverkennbar, wenn er sie einem gelbes Faultier wie Sid oder einem grünen Monster wie dem Grinch leihweise überlässt. Gut möglich, dass Otto demnächst wieder persönlich auf der Leinwand erscheinen wird. Eine Verfilmung der TV-Serie Catweazle ist in Planung. Mal schauen, ob Otto einen der drei mit auf Tournee nimmt – der Ottifant ist sowieso dabei. Zur SACHE: Natürlich gibt es auch Kritik. Die Süddeutsche Zeitung ist besonders streng: Otto Waalkes hat viel Unheil angerichtet. Er ist beispielsweise verantwortlich dafür, dass es eine ganze Generation von Deutschen mit Mitschülern zu tun hatte, die sich ausschließlich in jenem, von Waalkes geprägten, charakterischen Hüpfschritt durch die Welt bewegten und dazu in regelmäßigen Abständen ohne erkennbaren Anlass ein kehliges „Hahaaa!“ ausstießen. Neuesten Rundfragen zufolge denken mehr als die Hälfte der Befragten im deutschlachenden Raum beim Namen Otto zunächst an einen anderen Otto. Den Beweis liefert das folgende Protokoll: - Wer ist das? Er ist blond, steht live auf der Bühne und macht Ticktack? - Weiß ich nicht. - Ist doch ganz einfach: Otto! - Otto? Der macht doch nicht Ticktack! - Das hab ich auch nur gesagt, um die Frage etwas schwieriger zu machen... Der Rest stellte bei Nennung des Namens übrigens das Denken ein und fing an zu lachen: Dieser Otto wurde nämlich nicht nur als Waalkes sondern auch als Komiker geboren. Dafür hat er im letzten Jahr das Bundesverdienstkreuz bekommen. Ob einem nach dieser Ehrung noch etwas zu wünschen übrig bleibt? Otto Waalkes bekennt: „Den Literatur-Nobelpreis würde ich gern noch gewinnen – schon um meinen alten Deutschlehrer zu ärgern.“

Weiter lesen
IMG
Two Steps From Hell - Live Europe Tour 2022
Weitere Events - 13.06.2022

Thomas Bergersen & Nick Phoenix performen TWO STEPS FROM HELL LIVE Wo große Emotionen, gespannte Erwartung und atemberaubende Intensität in der Luft liegen, ist der Sound von Two Steps from Hell nicht weit. Thomas Bergersen und Nick Phoenix, die weltweit führenden Epic-Music-Komponisten und -Produzenten, brechen mit ihrer in Kalifornien ansässigen Produktionsfirma Two Steps from Hell sämtliche Streaming- und Follower-Rekorde. Mit über 5 Milliarden Zuhörern auf YouTube und anderen Streaming-Plattformen und vier Platin-Alben gehören Two Steps from Hell schon jetzt zu den erfolgreichsten Musikformationen überhaupt. Titel wie »Protectors of the Earth«, »Heart of Courage«, »Victory« oder »Archangel« mit ihrem unverkennbaren, von archaischen Klängen getragenen, bombastischen Sound lassen die Herzen von Millionen Fans höher schlagen und setzen die ihnen anvertrauten (Film-)Bilder perfekt in Szene. Ob Filmtrailer für Blockbuster wie »Avengers: Endgame«, »Aquaman« oder »Jurassic World«, die Eröffnung der Olympischen Spiele oder Werbespots für diverse Großunternehmen – alle setzen auf den Erfolgsgarant Two Steps from Hell. Erstmals gehen Two Steps from Hell jetzt live auf Konzerttour durch Europa. Mit großem Orchester und Chor, Solisten ihrer Soundtracks und einer mitreißenden Show, führen Bergersen und Phoenix das Publikum live durch ihre musikalischen Highlights. Hier wird der unverkennbare Sound von Two Steps from Hell zu einem unverwechselbaren Konzertereignis für alle Sinne – einer aufregenden Reise durch die Welt der Epic Music, Fantasy, musikalischer Mystik und Drama – mit Gänsehaut-Garantie.

Weiter lesen
IMG
Alexander Herrmann - Live ... und eine Prise Wahnsinn
Weitere Events - 29.05.2022

In seinem aktuellen Buch „…und eine Prise Wahnsinn“ erzählt Alexander Herrmann erstmals aus einem Leben – und aus seiner Küche. Er führt den Leser zurück zu seinen Anfängen im beschaulichen oberfränkischen Wirsberg, wo er seine einzigartige Karriere als Spitzenkoch startete und zu einem der beliebtesten TV-Köche Deutschlands wurde. Was er in dem Buch amüsant und anekdotenreich schildert, bringt er in seinem neuen Live-Programm ebenso charmant und witzig auf die Bühne. Ab Frühjahr 2021 ist Alexander Herrmann mit „einer Prise Wahnsinn“ auf großer Tournee. Der Zwei-Sterne-Koch zeigt sich hautnah und persönlich wie noch nie: in einer rasenden Entertainmentshow mit Anekdoten aus dem Buch, Geheimnissen aus der Sterneküche und ganz besonderen Erlebnissen hinter den Fernsehkulissen. Außerdem bringt Alexander Herrmann seine ultimativen Lieblingsrezepte mit: Sterneküche für zuhause! Auf seiner letzten Tour „Schnell mal was Gutes“ stellte der charmante Franke seine Qualität als Top-Entertainer eindrucksvoll unter Beweis. Aufgrund des großen Erfolges wurde die Tournee dreimal verlängert. Publikum und Presse zeigten sich begeistert von dem „Schelm mit dem Kochlöffel“ (Passauer Neue Presse). „Ich bin nach 3,5 Stunden so glücklich wie mich kein Koch je gemacht hat: Ich habe glatt ein Kilo verloren. Weggelacht!“, attestierte ihm die B.Z. Alexander Herrmann ist der einzige Zwei-Sterne-Koch, den man in einer Live-Show erleben kann: eloquent, kompetent und stets mit einer Prise deftigen Humor.

Weiter lesen
1